Herzlich willkommen beim Center for International Economics and Business (CIEB)

Unser Ziel ist es für die Praxis relevante Fragestellungen im Bereich „International Economics and Business“ zu beantworten. Dabei setzen wir uns mit Themen auseinander, welche zentral für die Schweizer Wirtschaft, Gesellschaft und Politik sind und die typischerweise in enger Verbindung mit einer kleinen, offenen Volkswirtschaft stehen. Das Center geht dabei auf konkrete Anliegen aus der Praxis ein, hat aber gleichzeitig den Anspruch, selber Themen von allgemeinem Interesse und mit einem engen Forschungsbezug aufzunehmen. Dabei finanzieren wir uns über Drittmittel.  

Als Basis für den Erfolg des Centers dienen uns aktuelle wissenschaftliche Arbeiten. Zudem können wir aufgrund der Angliederung an die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Basel auf einen grossen Pool an Experten vor Ort zurückgreifen. Auch ermöglicht uns die enge Kooperation mit der WWZ-Summer School international renommierte Wissenschaftlern der Georgetown University (Washington DC, USA) und der New York University (USA) als Experten in Projekte miteinzubeziehen. Schliesslich ist unsere Berufserfahrung ausserhalb der akademischen Welt ein wichtiger Grundpfeiler für unser Verständnis für die Praxis und zur erfolgreichen Beantwortung von Fragen aus der Praxis.  

Falls Sie Bedarf an Analysen zu Themen im Bereich International Economics and Business haben, zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir erarbeiten für Sie fundierte Antworten!

 

News 


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe 200 Jahren Ricardo findet eine wissenschaftliche Konferenz statt zu Celebrating 200 Years of Ricardian Trade Theory

Freitag | 12. Mai 2017 | 9.15 – 17.00 Uhr | WWZ-Basel | Nähere Informationen entnehmen Sie bitte hier


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe 200 Jahren Ricardo findet eine Podiumsdiskussion statt zu Globalisierung: Quo Vadis? 

Mittwoch | 19. April 2017 | 18.15 -19.45 Uhr | Aula, Kollegienhaus, Universität Basel | Nähere Informationen entnehmen Sie bitte hier.